Der 1. Schultag – ein neuer Lebensabschnitt beginnt

30 ABC-Schützen trafen am 10. September bei strahlendem Sonnenschein mit ihren Eltern und Großeltern auf unserem Pausenhof ein. Frau Selmayr begrüßte die Erstklässler freundlich und alle lauschten gespannt, auf was sich die Schulanfänger besonders freuen. Dass nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen gelernt wird, sondern unter anderem auch Musik zum Schulalltag gehört, konnten die ABC-Schützen bereits an ihrem ersten Schultag erleben. Die zweite Klasse von Frau Schumacher-Taigel hieß die Kinder mit dem Lied „Alle Kinder lernen lesen“ herzlich willkommen und überreichte jedem ein selbstgemachtes Lesezeichen mit den besten Wünschen für ihre Schulzeit. Anschließend durften die beiden ersten Klassen mit ihren Lehrerinnen, Frau Herrmann und Frau Riedl, in die Klassenzimmer gehen, während die Eltern von den Damen der Mittagsbetreuung zu Kaffee und Gebäck eingeladen wurden. In den Klassen lauschten die Kinder der Geschichte vom Löwen Leo, der auch seinen ersten Schultag hatte und dabei etwas Magengrummeln verspürte, am Ende aber dann ganz beruhigt und stolz ist, weil er merkt, dass er auch schon etwas besonders gut kann. Nachdem die Kinder auch Gelegenheit hatten, ihre Stärken zu verbalisieren und ihre tollen Schultüten zu präsentieren, wurde noch etwas gereimt. Schon war der erste Tag zu Ende und die Eltern konnten ihre stolzen Schulkinder abholen.

(Text Johanna Ried)

Die Schule kann kommen!

Während des gesamten Schuljahres fand jeden Dienstag die Koop-AG, genauer die Kooperations-Arbeitsgemeinschaft des Kindergartens und der Grundschule, statt. Aufgeteilt auf drei Blöcke lernten Vorschulkinder einer Kindergartengruppe gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus der ersten Klasse. So konnte jedes Vorschulkind intensiv Schulluft schnuppern. Es wurde gesungen, gemalt, gereimt und Buchstaben und Laute erkundet. Die Kinder haben eifrig gezählt und es gab „Geometrie zum Anfassen“. Hexengeschichten wurden angehört, das Sprechzeichnen ausprobiert und kleine Büchlein zu verschiedenen Themen selber erstellt. Jedes Mal war es spannend zu beobachten, wie gut sich die Großen um die Kleinen kümmern, gemeinsam Aufgaben bewältigen und sich hochmotiviert in die unterschiedlichsten Themen vertiefen. Das Schulhaus ist für die zukünftigen Schulanfänger nun kein fremder Lernort mehr. Der erste Schultag kann kommen!

Text und Bilder: S. Herrmann