Grundschuliade in Raubling

Am Donnerstag, den 07.07. findet von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr in Raubling die diesjährige Grundschuliade statt. Auch dieses Jahr nimmt wieder eine Mannschaft unserer Schule mit 10 ausgewählten Kindern aus den 1. und 2. Klassen teil. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg!

Da-Vinci-Forschertag am 01.07.2016

Am Freitag, den 01.07.2016 dürfen sich unsere Schüler auf “Forschungsreise” begeben. In den Klassenzimmern werden verschiedene Forscherstationen aufgebaut sein und die Kinder können den ganzen Vormittag als Entdecker und Forscher in den verschiedenen Stationen tätig werden.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der uns diesen schönen Tag ermöglicht!

WICHTIG: Der Unterricht endet an diesem Tag für ALLE Schüler um 12:15 Uhr. (Eine Abfrage über eine eventuelle Beaufsichtigung erfolgte bereits.)

Kindergartenkinder schnuppern Schulluft an der GS Flintbach

“Schulluft schnuppern” durften die Vorschulkinder des Gemeindekindergarten Flintsbach in diesem Schuljahr bereits einige Male.

Seit Beginn des Schuljahres findet jeden zweiten Dienstag am Nachmittag die Kooperations-Arbeitsgemeinschaft, also gemeinsames Lernen von einigen Vorschulkindern und  Schülerinnen und Schülern aus der ersten und zweiten Klasse, statt.

Die Schnupperstunden, an denen alle zukünftigen Erstklässler teilnehmen, wurden heuer bereits dreimal für zwei Schulstunden abgehalten. Jeweils eine Gruppe von Vorschulkindern durchlief gemeinsam mit den Klassen 1a, 2a bzw. 2b drei Stationen in den verschiedenen Klassenräumen. Hier nahmen die Kinder die unterschiedlichen Angebote der Lehrerinnen Frau Herrmann, Frau Schumacher-Taigel sowie Frau Riedl wahr. Rund um das Thema Ostern ging es beim ersten Treffen. Beim zweiten gemeinsamen Lernen stand alles unter dem Motto „Der Frühling ist da!“. Es wurde gemalt und gebastelt, gesungen und eigene Büchlein erstellt. Außerdem gab es Mathematik zum Anfassen bei diversen Rechenspielen und Geometrie-Aufgaben. Es ist jedes Mal spannend zu beobachten, wie gut sich die Großen um die Kleinen kümmern, gemeinsam Aufgaben bewältigen und sich hochmotiviert in die unterschiedlichsten Themen vertiefen.

Anlässlich der Aktion „Tag der Musik“ besuchten die Vorschulkinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen am 12. Mai die Schülerinnen und Schüler der ersten, zweiten und dritten Klasse. In der Aula der Schule wurde gemeinsam gesungen, musiziert und getanzt. „Komm mach mit, das wird ein Hit!“ lautete ein Musikbeitrag der Schulkinder.

All diese Aktionen, die den Vorschulkindern den Übergang vom Kindergarten in die Schule erleichtern sollen, waren ein Hit und bereiteten allen Beteiligten viel Freude. Das Schulhaus ist für die zukünftigen Schulanfänger nun kein fremder Lernort mehr. Der erste Schultag kann kommen!

Verfasser: Simone Herrmann

Aktionstag der Musik mit dem Mehrgenerationenhaus

Aktionstage – Musik (verfasst von einer Mitarbeiterin des Mehrgenartionenhauses)

 „Zusammen Singen“ ist der Leitfaden, der bei jedem Aktionstag – Musik gilt. Dass das richtig Spaß macht, haben uns am letzten Schultag vor den Pfingstferien die Kinder aus der Klasse 4a von der Grundschule Flintsbach bewiesen. Mit Rasseln, Cajons, Klanghölzer, Flöten und sogar Schlagzeug bewaffnet besuchten sie uns im „Café Miteinander“ und sangen zusammen mit unseren Gästen aus der Tagespflege altbekannte Lieder wie „Hoch auf dem gelben Wagen“ usw. Schön war es auch, dass viele Großeltern der Einladung ihrer Enkelkinder gefolgt sind, um mit ihnen dieses musikalische Ereignis zu erleben. Vielen lieben Dank an Frau Selmayr (Klassen- und Schulleiterin) für diese tolle Aktion! Wir hoffen, dass wir Sie und die Kinder auch die kommenden Jahre immer wieder in unserem Haus begrüßen dürfen.

„Das Piratenschwein“ – Vorlesetag an der Flintsbacher Schule

Nach guter, inzwischen schon langjähriger Tradition, veranstalteten wir auch dieses Jahr anlässlich des „Welttag des Buches“ einen Vorlesetag mit einem Kinderbuch mit allen Klassen in der Aula.

Dieses Jahr hatten wir uns das „Das Piratenschwein“ von der bekannten Kinderbuchautorin Cornelia Funke ausgesucht. Nach einer Vorstellung des Autors und dessen Werk durch die Klasse 3a machten sich nacheinander die ausgewählten Leser und Leserinnen aller Jahrgangsstufen daran, das gesamte Buch auf herzerfrischende Weise vorzulesen. Schön ist dabei jedes Jahr, wie gespannt die Großen auch den Kleinen lauschen und, dass auch diese dabei unter Beweis stellen können, wie gut sie schon lesen können. Zeitgleich zum Hören konnten die Kinder am Beamer die schönen Illustrationen zur Geschichte betrachten.

Was ist das besondere an einem „Piratenschwein“? Es kann im Meer versunkene Schätze riechen. Und so ist das Schwein, das der Dicke Sven und sein Schiffsjunge Pit in einem Fass am Strand finden, natürlich nicht lange bei ihnen in Sicherheit. Der fiese Piratenkapitän Knurrhahn erfährt von Jule, dem Piratenschwein, und lässt sie entführen. So machen sich der Dicke Sven und Pit auf die Suche nach ihrer Jule. Ob es ihnen gelingt, sie zu retten – das lest am besten selber nach oder fragt die Kinder, die wissen es jetzt!