Adventsmarkt 2019

Traditionell durfte wieder eine Klasse unserer Schule den Adventsmarkt in der „Alten Post“ eröffnen. Dieses Jahr freuten sich die 26 Drittklässler über die Einladung des Bürgermeisters. Mit viel Freude und Engagement wurden bereits im November die Weihnachtslieder geübt. Mit zwei afrikanischen Weihnachtsliedern, dem Lied „Kinderaugen leuchten“ mit instrumentalen Soloeinlagen am Klavier, auf der Flöte und auf der Geige sowie dem bayerischen Lied „Advent is aa Leucht’n“ stimmten wir die zahlreichen Besucher im Gemeindesaal auf die Adventszeit. Alle Kinder gaben ihr Bestes, ob auf der Flöte, an den Orffinstrumenten oder mit ihrer Stimme und ernteten dafür großen Beifall.

Text: Johanna Riedl

Schon fast traditionell hat auch heuer wieder der Elternbeirat der Grundschule Flintsbach den Kaffee- und Kuchenverkauf im Feuerwehrraum beim Adventsmarkt übernommen. Vor allem am Samstag und Sonntag wärmten sich viele Besucher im Café bei Stubenmusik auf, und ließen sich die von den Eltern gespendeten Kuchen schmecken. Auch die Plätzchentüten, welche von den 1. Klassen liebevoll bedruckt worden waren, fanden bis Sonntagabend alle einen Käufer. Die Einnahmen aus dem Verkauf und die Spenden kommen direkt dem für 2020 geplanten Zirkusprojekt zugute. Vielen Dank an die fleißigen Kuchen- und Plätzchenbäcker und die Helfer!

Text: Gerti Ksellmann