Gesundheitswoche „Rakuns“

Abwechslungsreiche Gesundheitswoche mit den „Rakuns“

Wie jedes Jahr stand Ende Oktober an der Grundschule Flintsbach eine ganze Schulwoche im Zeichen der Gesundheit. Dazu hatten wir uns in diesem Jahr „ Die Rakuns“ – ein von der Stiftung Kindergesundheit ausgearbeitetes Konzept mit Geheft für jeden Schüler –  ins Klassenzimmer geholt, um mit ihnen zu lernen und zu forschen.

Die Rakuns ist eine Clique von Tieren, die in lustigen Comics vielfältige Abenteuer rund um die Gesundheit erleben. Meist arbeiteten die SchülerInnen selbstständig in Gruppen zusammen. Die Kinder führten Bewegungsprotokolle sowie Trink- und Essensprotokolle, um das eigene Verhalten zu überprüfen.

Anhand verschiedener Übungseinheiten, wurde wieder deutlich gemacht, wie wichtig Bewegung aber auch Entspannung ist, denn „Fit und relaxed“ war eines der Mottos und daher gehörte auch eine tägliche Sporteinheit dazu!

„Du bist, was du isst“ war die Rubrik, unter der die Kinder erfuhren, welche Nahrungsbestandteile für eine ausgewogene Ernährung nötig sind, welche Aufgaben diese für unseren Körper haben und mittels welcher Nahrung sie aufgenommen werden können. Logisch, dass auch auf das gesunde Pausenbrot besonders geschaut wurde. Interessant waren auch die Versuche, in denen der Zuckergehalt verschiedener Getränke gemessen wurde. Auch wenn manche süßen Getränke vielen Kinder sehr gut schmecken, erkannten sie doch, dass Wasser – weil zuckerfrei – das gesündeste Getränk ist.

Wichtige Hygienemaßnahmen standen bei den 1. und 2. Klässlern ebenso auf dem Programm wie z.B. der richtige Sonnenschutz.

Die 3. und 4. Klassen setzten sich ausführlich mit dem Thema der sinnvollen Nutzung elektronischer Medien auseinander.

Am Ende der Woche trafen wir uns alle in der Aula, um zu berichten, was in den einzelnen Klassen gemacht wurde und blickten auf eine sehr lehr- und abwechslungsreiche sowie interessante Woche zurück, die die Kinder als sehr abwechslungsreich und aktiv erlebt haben.

Text: Cornelia Mayer

Rakuns