Projektwoche „Halt dich fit“

Alljährlich steht im Herbst die Woche der Schulgesundheit an unserer Schule im Mittelpunkt. Zur Gesunderhaltung gehört im besonderen Maße die Bewegung aber auch gesunde Ernährung. Körperliche Fitness stand daher im Zentrum unseres einwöchigen Projektes Ende Oktober unter dem Motto „Halt dich fit“.

Wir starteten am Montag mit einem Projekttag. Alle Klassen durften reihum an sechs Stationen, die von den Lehrerinnen vorbereitet und angeleitet wurden, unterschiedlichste Arten von Bewegung –  Anspannung aber auch Entspannung –  erfahren. Um Koordination und Ausdauer ging es beim „Step-Aerobic“. In der zum „Fitnessstudio“ umgebauten Turnhalle trainierten die Kinder verschiedene Muskelgruppen an Geräten. Bei der Massage wurden die müden Muskeln wieder entspannt und die Kinder erfuhren, wie sie sich und ihrem Körper Gutes tun können. In der Pause durften sich alle an einem überaus reichhaltigen gesunden Rohkostbuffet, das dankenswerterweise der Elternbeirat gestiftet und wieder außerordentlich liebevoll hergerichtet hatte. Auch meditative Yogaübungen, bei denen es auch darum ging zur inneren Ruhe zu kommen, wurden sehr eifrig angenommen. Bei den Hüpfspielen durften sich die Schüler und Schülerinnen wieder so richtig auspowern. Als wir uns am Schluss alle in der Aula zur Reflexion trafen, wurde begeistert der tagsüber einstudierte Tanz „Halt dich fit“ getanzt und die einhellige Rückmeldung war: Dies war ein sehr gelungener und abwechslungsreicher Tag!

Auch im Verlauf der weiteren Woche stand je eine zusätzliche Sportstunde auf dem Programm. Am Mittwoch erhielten wir Besuch von Frau Ilgenfritz und Frau Hübner, beide Physiotherapeutinnen, die mit jeder Klasse eine Rückenschule durchführten, Lockerungsübungen zeigten und Tipps zum Richtigen Packen des Schulranzens gaben.

Vielen Dank an den Elternbeirat und alle Eltern, die zum Gelingen dieser besonderen Schulwoche beigetragen haben!

Text: Cornelia Mayer
Bilder: Elisabeth Joas

fit8 fit7 fit6 fit5 fit4 fit3 fit2 fit1