Fußballturnier

Ein wirklich erfolgreiches Fußballturnier 

Auch dieses Jahr nahm die Grundschule Flintsbach wieder am Inntal-Hallenfußballturnier in Brannenburg mit acht Jungen und zwei Mädchen aus den dritten und vierten Klassen teil.

Mit Johanna Lechner hatten unsere aufgeregte Schülerschar wieder eine versierte Trainerin dabei, die die Kinder optimal coachte und die natürliche Motivation der Kinder nutzte, um das beste aus der Mannschaft herauszuholen. Vielen herzlichen Dank noch einmal für deinen Einsatz, Johanna!
So gelang uns im ersten Gruppenspiel ein verdienter Sieg mit zwei zu Null Toren gegen die Grundschule Großholzhausen. Im folgenden Gruppenspiel trafen wir auf die Grundschule Oberaudorf. Hier konnten wir leider unseren Vorsprung mit zwei Toren in den letzten Minuten nicht mehr halten und gingen mit einem 2:2 Unentschieden vom Platz.

Das letzte Gruppenspiel bestritt unsere Mannschaft gegen die Grundschule Aschau und setzte sich in einem spannenden Spiel mit 1:0 durch.

Somit trafen unsere Spieler als Erstplatzierte der Gruppe B schließlich im Halbfinale auf Raubling, die Zweitplatzierten der Gruppe A. Nach einem nervenaufreibenden Spiel endete diese Partie mit einem 1:1 und erforderte somit ein Elfmeterschießen. Dieses konnten wir – dank guter Schützen und zwei Glanzparaden unseres Torwarts – für uns entscheiden und standen somit im heißersehnten Finale.

Hier musste sich unsere Mannschaft gegen den starken Gegner Neubeuern mit einem Ergebnis von 4:0 zwar geschlagen geben, hatte aber trotzdem allen Grund, auf sich und ihre Leistung stolz zu sein.

Als Anerkennung erhielten alle teilnehmenden Mannschaften bei der anschließenden Siegerehrung Urkunde und Medaillen und ein abschließendes Gemeinschaftsfoto hielt die vielen strahlenden Gesichter fest.

Ein großes Lob geht an die hervorragende Organisation durch das Team der Maria-Caspar-Filser-Schule Brannenburg. Neben einem tadellos geplanten Ablauf war auch für kulinarische  Genüsse bestens gesorgt.

Als Zweitplatzierter des Turniers ist nun Flintsbach berechtigt, am Folgeturnier in Heufeld teilzunehmen. Dafür wünschen wir unseren Nachwuchstalenten schon jetzt viel Erfolg und gratulieren noch einmal herzlich zum hervorragenden zweiten Platz!

Fußballturnier_1 Fußballturnier_3