ADACUS

Verkehrserziehung – ADACUS

Adacus, ein auf Verkehr spezialisierter Rabe, führte unsere Erstklässler an die Rolle als Fußgänger heran. Unser Turnraum verwandelte sich in eine Straße mit Zebrastreifen und Ampeln. Die Kinder lernten spielerisch: Wie verhalte ich mich an einer Ampel? Worauf muss ich am Zebrastreifen aufpassen? Sowohl als Fußgänger als auch als „Autos“ durften die Kinder zu dem Bewegungslied „Bei Rot bleib ich stehen, bei Grün darf ich gehen…“ am Verkehr teilnehmen und Adacus achtete darauf, dass alle die Verkehrsregeln einhielten. Alle waren sich nach der Stunde einig: Das war spitze!

Johanna Riedl

adacus