Abschiedsfeier 4. Klasse

Irgendwann ist auch die Grundschulzeit zu Ende

Am Freitag, den 29.07.2016 wurden die Kinder der 4. Klasse mit einer kleinen Feier in der Aula verabschiedet. Starten durfte die Tanz AG mit einem schwungvollen Tanz, einstudiert von Christine Dieseldorff. Begeistert forderten die Schulkinder eine Zugabe, so wurde der Tanz gleich nochmal ein zweites Mal unter großem Beifall gezeigt.

abschied1

Nach einer kurzen, persönlichen Ansprache von Rektorin und Klassenlehrerin Frau Selmayr an die scheidenden Viertklässler überreichten die Drittklässler den Viertklässlern selbstgebastelte „Glückslibellen“ und zwei Drittklässler trugen ein von fünf Kindern aus der 3a selbst erfundenes Gedicht vor. Anschließend standen wie jedes Jahr die Lehrer Spalier, um den Kindern viel Erfolg und alles Gute zu wünschen und die Klassenelternsprecherinnen überreichten im Namen des Elternbeirats jeweils das von den Kindern gewünschte „Was ist was?“-Buch als Andenken an die Grundschulzeit. Zum Schluss verabschiedeten die Drittklässler noch die Schulkameraden aus der 4. Klasse mit einem englischen Lied und Tanz, bei dem dann einige der Viertklässler mit den Abschiedstränen kämpften.

abschied2

Liebe Viertklässler, ihr werdet uns fehlen! Vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft, euren Arbeitseifer und eurer Engagement  an unserer Schule! Viel Erfolg und alles Gute für euch!

Text: Friederike Selmayr