Grundschuliade

Am Donnerstag, den 07.07.2016, hieß es für 10 Schüler unserer Schule bei strahlendem Sonnenschein: „Auf zur Grundschuliade nach Raubling“.

beginnBei der Grundschuliade durften dieses Jahr 5 Jungen und 5 Mädchen aus den 1. und 2. Klassen gemeinsam 12 verschiedenste Stationen in einer bestimmten Zeit bewältigen. Die Schüler und Schülerinnen mussten zum Beispiel gemeinsam in einem Bettlaken hin und her hüpfen, sich den Ball so schnell wie möglich zuwerfen, ein Sandsäckchen durch einen Hindernisparcours auf dem Kopf balancieren, so weit wie möglich auf einem Bein hüpfen, so viele Kegel wie möglich umwerfen und vieles mehr. Sie benötigten dabei ihr gesamtes sportliches Geschick.

balancieren pause zuwerfen

Das Ganze machte den Kindern großen Spaß und der Zusammenhalt untereinander war spitze. Es machte große Freude ihnen zuzusehen und sie anzufeuern. Bei den letzten Stationen stellten sie sogar neue Rekorde auf und die ganze Gruppe liebäugelte mit dem Sieg. Am Schluss reichte es für einen spitzenmäßigen 3. Platz von 12 Mannschaften. Schön wars!

ende