Vorlesetag

„Das Piratenschwein“ – Vorlesetag an der Flintsbacher Schule

Nach guter, inzwischen schon langjähriger Tradition, veranstalteten wir auch dieses Jahr anlässlich des „Welttag des Buches“ mit allen Klassen am Freitag, den 22. April einen Vorlesetag mit einem Kinderbuch in der Aula.

Dieses Jahr hatten wir uns das „Das Piratenschwein“ von der bekannten Kinderbuchautorin Cornelia Funke ausgesucht. Nach einer Vorstellung des Autors und dessen Werk durch die Klasse 3a machten sich nacheinander die ausgewählten Leser und Leserinnen aller Jahrgangsstufen daran, das gesamte Buch auf herzerfrischende Weise vorzulesen. Schön ist dabei jedes Jahr, wie gespannt die Großen auch den Kleinen lauschen und, dass auch diese dabei unter Beweis stellen können, wie gut sie schon lesen können. Zeitgleich zum Hören konnten die Kinder am Beamer die schönen Illustrationen zur Geschichte betrachten.

Was ist das besondere an einem „Piratenschwein“? Es kann im Meer versunkene Schätze riechen. Und so ist das Schwein, das der Dicke Sven und sein Schiffsjunge Pit in einem Fass am Strand finden, natürlich nicht lange bei ihnen in Sicherheit. Der fiese Piratenkapitän Knurrhahn erfährt von Jule, dem Piratenschwein, und lässt sie entführen. So machen sich der Dicke Sven und Pit auf die Suche nach ihrer Jule. Ob es ihnen gelingt, sie zu retten – das lest am besten selber nach oder fragt die Kinder, die wissen es jetzt!

Text: Friederike Selmayr

Foto: Simone Herrmann

lesen1 lesen2 lesen3